6-Punkte Spiel für die Regensburg Adler

Am kommenden Samstag sind die Regensburger zu Gast beim Tabellenletzten HSG Würm-Mitte. Doch auch dieses Spiel wird keineswegs ein Selbstläufer, im Gegenteil, es erfordert wie auch gegen Bad Neustadt höchste Disziplin und Konzentration, um als Sieger vom Feld gehen zu können.

„Es gibt nicht viel zum Spiel zu sagen, außer, dass wir gewinnen müssen“, so Pekrul, der seine Mannschaft in der Pflicht sieht, vor allem nach der Leistung im letzten Spiel, nun endlich konstant ihre Möglichkeiten abzurufen, um weiter Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.

Mit der HSG Würm-Mitte erwartet die Adler ein Mitaufsteiger, der nicht zuletzt mit dem Sieg gegen Friedberg für Aufsehen erregt hat. Für die Regensburger wird es daher wichtig sein geschlossen in der Abwehr zu stehen und die Zahl der technischen Fehler auf ein Minimum zu reduzieren, um das Spiel positiv zu gestalten.

Die Regensburg Adler gehen mit breiter Brust in die kommende Auswärtspartie und würden sich freuen, wenn der ein oder andere Zuschauer Platz im Bus einnimmt, um sie tatkräftig zu unterstützen.